Seite wählen

Ich im Fokus - Wochenend-Retreat für Mütter, deren Kinder an Epilepsie erkrankt sind

Donnerstag 23.09. bis Sonntag 26.09.2021

im Naturhaus Schorfheide, ca. 1 Autostunde nördlich von Berlin.

Das Haus verfügt über 11 Betten überwiegend in Doppelzimmern, eine großzügige Küche und einen wunderschönen Yogaraum. Yogamatten und Zubehör sind vorhanden.

Unsere Teilnehmerinnen dürfen sich auf die gemeinsame ruhige, wohltuende Yogapraxis  mit Isabel freuen, auf Rückbesinnung ganz auf sich selbst und auf den fachlichen Austausch mit Heike. Sie ist Expertin in Sachen Epilepsie, da sie seit ihrer Kindheit selbst an Epilepsie erkrankt ist und die Herausforderungen, auch aus der Tochter-Perspektive, kennt.

Unsere Köchin bereitet frische Gerichte für uns zu und wir dürfen es genießen, bekocht zu werden.

Ist das Kind an Epilepsie erkrankt, steht die Welt erst einmal Kopf. Die ganze Familie muss sich umstellen und der Fokus richtet sich ab sofort auf das kranke Kind.

Diese Herausforderung betrifft die gesamte  Familie aber auch das soziale Umfeld gleichermaßen. Die Sorgen und Probleme treten oft erst im Laufe der Zeit auf. Es ist ein riesengroßer Spagat im Alltagsleben, meistens für die Mütter. Oft geplagt vom schlechten Gewissen, nicht zu genügen und die Angst um das Kind, wenn wieder Anfälle auftreten.

Manchmal unterschätzen wir uns und unsere Leistung, unseren Beitrag für andere oder haben gar ein negatives Selbstbild.

Mit „Ich im Fokus“ möchten wir Mütter, deren Kinder an Epilepsie erkrankt sind, die Möglichkeit bieten, den Fokus auf sich SELBST und nach INNEN zu richten.

An diesem Wochenende stehst DU im Fokus.

Wann hast Du das letzte Mal 100% auf Dich selbst fokussiert?

Wünschst Du Dir eine Auszeit vom Alltag? Eine Zeit ohne Verpflichtung?

Zeit für Dich, um Dir selbst auf die Spur, Dir wieder näher zu kommen? 

Dann laden wir Dich ein, mit uns in dem wunderschönen Haus in der Schorfheide eine entspannende und  kulinarische  Reflektionspause einzulegen. Eine Zeit mit Fokus auf Dich – gemeinsam mit Gleichgesinnten, Unterstützung, Wertschätzung und gegenseitiger (Be-)Stärkung.

Auf unserem Retreat warten Stunden voller Inspiration, Ruhe und Entspannung, gute Gespräche und tolle Energie auf Dich.

Wenn Du Lust auf eine Auszeit vom Alltag hast, Dir Austausch und eine wundervolle Umgebung wünschst, dann sei dabei!

Unser Wochenend-Retreat ist genau das Richtige für Dich, wenn Du...

… Dir eine Auszeit vom Alltag wünscht.
… Yoga praktizieren möchtest, egal ob als Anfängerin oder Fortgeschrittene.
… tiefgründige Gespräche und Coaching magst.     
… Erfahrungen mit anderen Müttern austauschen möchtest, die deine Herausforderungen kennen.
… dich einfach mal an einen gedeckten Tisch setzen und bekochen lassen  möchtest.
… einfach mal die Seele baumeln lassen möchtest.
… die Natur und schöne Landschaft liebst.
… Dir selbst ein Geschenk machen möchtest, von dem auch Deine Lieben profitieren werden.

Wenn nun alles in Dir „JA!“ schreit, dann sei dabei. Wir freuen uns schon jetzt auf Dich!

Warum wir gemeinsam ein Retreat planen...

Kennst du das auch? Du triffst einen Menschen, es macht einfach Klick und ihr versteht euch auf Anhieb?  Ihr tauscht Euch aus und stellt fest, das passt.

Bei uns war das so. Wir haben uns 2020 im Zuge eines Onlineprogramms kennen und schätzen gelernt. Wir ergänzen uns super, teilen die Leidenschaft für Bewegung, Natur und wollten beide unabhängig voneinander ein Retreat veranstalten. Dann haben wir uns  entschieden unsere Kompetenzen zu bündeln und  Synergieeffekte zu schaffen. Nun starten gemeinsam im diesem wunderschönen Haus.

Wer sind Isabel & Heike?

„Namasté. Ich bin gebürtige Schwäbin und Wahlpotsdamerin. Seit 2012 lebe ich mit meinem Mann und unseren Kindern in der brandenburgischen Landeshauptstadt und genieße die vielen Seen und Wälder, die Potsdam umgeben und mir unendlich viele Möglichkeiten bieten, rasch mit meinem Rad in der Natur zu sein. Die Zeit mit meinem Rad ist für mich sehr heilsam gewesen, als ich vor 3 Jahren durch eine große Krise gegangen bin. Radfahren, Yoga, Coaching und mein Tagebuch haben mich unsagbar unterstützt und weitergebracht. Diese Prozesse haben mich tief bewegt und den Wunsch geweckt, zu Inspirieren, Tools und Wissen weiterzugeben. Ich bin freiberufliche Yogalehrerin und begleite Frauen, die ihrem Leben mehr Bedeutung geben wollen, weil mir das ein besonderes Anliegen ist.
ISABEL GINDELE

„Moin Moin, sacht man hier in Hamburg. Mein Name ist Heike, ursprünglich komme ich aus Niedersachsen aber seit mehr als 28 Jahren lebe und arbeite ich in meiner Wahlheimat in Hamburg. Ich habe eine erwachsene Tochter und erfreue mich seit 2 Jahren an meiner Enkeltochter. Aufgrund meiner persönlichen Lebensgeschichte mit Epilepsie und der Auseinandersetzung mit der Krankheit, engagiere ich mich seit 1992 in der Epilepsiebewegung und war 20 Jahre hauptberuflich im Epilepsiezentrum Hamburg beschäftigt. Mittlerweile bin ich freiberuflich tätig und begleitete  Menschen mit Epilepsie auf ihren Weg. Familienfreizeiten und Seminare haben durch die ehrlichen, authentischen Gespräche einen besonderen Charakter und es gibt es immer wieder magische Momente und machten diese Seminare zu etwas ganz Besonderem.“
HEIKE HANTEL

Kundenstimmen

„Heike hatte im Mai 2021 die zweite Epilepsie Onlinekonferenz organisiert und ausgestrahlt. Ich war sprachlos. So eine tolle, informative und unterhaltsame Konferenz! Ich bin beeindruckt, was sie da alles organisiert hat, und wieviel Themen behandelt wurden! Und nun ist sie Mit- Veranstalterin eines Retreat. Das wird bestimmt toll! Die Teilnehmerinnen können sich glücklich schätzen, zusammen mit Heike in den Erfahrungsaustausch zu gehen.“


Eine Investition in Dich

Anreise Donnerstag 16:00
Abreise Sonntag 14:00

3 Übernachtungen im DZ
für 550€/Person oder für 650€ im EZ

Vegetarische oder vegane Vollverpflegung durch unsere Köchin Karsta

Fachlicher Austausch und praktische Tipps von Epilepsie-Expertin Heike Hantel

6 x 75 min Yoga mit Isabel

Gruppengespräche

Saunanutzung

Zeit für Rückzug oder lange Spaziergänge

 

Achtung: Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 9 Plätze begrenzt.

Kundenstimmen

„Von Herzen Danke für die fantastische Zeit! Ich habe die Zeit mit dir und den anderen Teilnehmerinnen genießen können und es war so entspannt. Ich freue mich so darüber, dass ich mich entschieden habe, am Retreat teilzunehmen!!!“ – GESA

„Die angebotenen Gesprächsrunden bei Retreat waren für mich besonders bereichernd. Isabel hat von ihren eigenen Erfahrungen in schwierigen Lebenssituationen berichtet und durch ihre Offenheit sind alle Frauen schnell ins Gespräch gekommen. Für mich gab es jeden Tag einen Schlüsselsatz, der bis jetzt in meinem Kopf geblieben ist und auch schon Früchte trägt. Ein absolutes Highlight war die super leckere, vegane Ernährung. Unsere Köchin sprühte vor Ideen, was aus dem regionalen und saisonalen Gemüse zu zaubern sei. Einige Rezepte haben zu Hause gleich Einzug in unseren Essensplan gehalten und wurden begeistert aufgenommen.“ – INES