Seite wählen

"Ich im Fokus"
Wochenend-Retreat mit Isabel & Karsta

Donnerstag 21.10. bis Sonntag 24.10.2021 im Naturhaus Schorfheide, ca. 1 Autostunde nördlich von Berlin. Das Haus verfügt über 11 Betten in Einzel- & Doppelzimmern, einen wunderschönen Yogaraum und eine großzügige, offene  Küche Unsere wunderbare Köchin Karsta  bereitete uns aus saisonalen und (weitesgehend) biologisch angebauten Produkten leckere vegane Gerichte zu. Und sie hat jede Menge praktische Tipps zu Zuckeralternativen und gesunden Sattmachern. Unsere Teilnehmerinnen dürfen sich auf die gemeinsame Yogapraxis und auf Austausch in der Gruppe mit Isabel freuen. Es wird darum gehen, „Wie gehe ich mit mir um? Was nährt mich? Wie  kann ich mich nähren? Was dient mir überhaupt nicht?“.

Manchmal sind wir mit uns selbst so hart, verurteilen uns, gehen streng mit uns ins Gericht und erlauben uns wenig oder keine Pause. Alles muss perfekt sein und die scheinbare Vergleichbarkeit über die sozialen Medien macht es nicht leichter, gnädig und freundlich mit uns selbst zu sein.
Wir wollen ehrlich mit uns selbst sein, in diesem wundervollen Naturhaus Schorfheide. Wir lassen Handy Handy sein und sind ganz DA.

Die wertschätzende Gemeinschaft unter uns Frauen, die körperliche Bewegung, das liebevoll zubereitete Essen, die Auszeit, die Natur, der Austausch – all das wird uns nähren und du kannst dir diese Erfahrung schenken.

Auf unserem Retreat möchten wir Dich durch ganz unterschiedliche Impulse dabei unterstützen, Dich auf Dich zu fokussieren. Du wirst Ideen entwickeln, wie Du Dich auf Dich fokussieren und das in deinen Alltag integrieren kannst. Es gibt viel zu Entdecken!

Am Ende unserer gemeinsamen Zeit im Naturhaus Schorfheide hast Du Ideen, konkrete Tools, Rezepte, die Du mit nach Hause nehmen kannst. Und ein volles Herz. An diesem Wochenende stehst DU im Fokus.

Wann hast Du das letzte Mal 100% auf Dich selbst fokussiert?

Wünschst Du Dir eine Auszeit vom Alltag? Eine Zeit ohne Verpflichtung?

Zeit für Dich, um Dir selbst auf die Spur, Dir wieder näher zu kommen? 

Dann laden wir Dich ein, mit uns in dem wunderschönen Haus in der Schorfheide eine entspannende, kulinarische und naturnahe Reflektionspause einzulegen. Eine Zeit mit Fokus auf Dich – gemeinsam mit Gleichgesinnten, Unterstützung, Wertschätzung und gegenseitiger (Be-)Stärkung.

Auf unserem Retreat warten Stunden voller Inspiration, Ruhe und Entspannung, gute Gespräche und tolle Energie auf Dich.

Wenn Du Lust auf eine Auszeit vom Alltag hast, Dir Austausch und jede Menge köstliche, praxisnahe Tipps möchtest, dann sei dabei!

Unser Wochenend-Retreat ist genau das Richtige für Dich, wenn Du...

… Dir eine Auszeit vom Alltag wünscht.
… Yoga praktizieren möchtest, egal ob als Anfängerin oder Fortgeschrittene.
… tiefgründige Gespräche und Austausch magst.     
… an Deinem Selbstbild arbeiten möchtest.
… Dir endlich einmal richtig schöne Fotos von Dir wünschst.
… vegane Küche liebst oder ausprobieren möchtest.
… endlich einmal Dich an die erste Stelle setzen möchtest.
… die Natur und schöne Landschaft liebst.
… Dir selbst ein Geschenk machen möchtest, von dem auch Deine Lieben profitieren werden.

Wenn nun alles in Dir „JA!“ schreit, dann sei dabei. Wir freuen uns schon jetzt auf Dich!



Warum wir gemeinsam Retreats anbieten...

Kennst du das auch? Du triffst einen Menschen, und Du hast sofort Vertrauen? Die Wellenlänge stimmt und Du genießt das in vollen Zügen? 

Bei uns ist das so. Wir kennen uns seit 2018, als Karsta Unterstützung für ihre Caféteria gesucht hat. Die Stelle hat  sie anderweitig besetzt, und ich hab die Urlaubsvertretung übernommen. Beim gemeinsamen Gemüse putzen haben wir uns  schätzen gelernt. Wir ergänzen uns hervorragend, teilen die Leidenschaft für tiefgehende Gespräche und unterstützen uns gegenseitig nach Kräften. Dieses Foto entstand bei einem unserer Retreats im Naturhaus Schorfheide im Sommer 2021. Und weitere folgen! Retreat wurde geboren, weil wir glauben, dass unsere Kompetenzen geballt einen tollen Effekt auf andere haben.

Wer sind Isabel & Karsta?

„Namasté. Ich bin gebürtige Schwäbin und Wahlpotsdamerin. Seit 2012 lebe ich mit meinem Mann und unseren Kindern in der brandenburgischen Landeshauptstadt und genieße die vielen Seen und Wälder, die Potsdam umgeben und mir unendlich viele Möglichkeiten bieten, rasch mit meinem Rad in der Natur zu sein. Die Zeit mit meinem Rad ist für mich sehr heilsam gewesen, als ich vor 3 Jahren durch eine große Krise gegangen bin. Radfahren, Yoga, Coaching und mein Tagebuch haben mich unsagbar unterstützt und weitergebracht. Diese Prozesse haben mich tief bewegt und den Wunsch geweckt, zu Inspirieren, Tools und Wissen weiterzugeben und Wegbegleiterin zu sein.

Ich bin freiberufliche Yogalehrerin und begleite Frauen in persönlichen Krisen, speziell bei Herausforderungen in der Schwangerschaft, oder bei der Trauer  um ihr verstorbenes Baby, weil mir das ein besonderes Anliegen ist.  Das Wunder Mama zu werden, die mentale und physische Stärke die in uns Frauen ist, faszinieren mich immer wieder und ich möchte dazu beitragen, dass immer mehr Frauen erkennen, wozu sie in der Lage sind und dass sie ihr Leben selbstbestimmt gestalten, ihren individuellen Umgang mit  Herausforderungen finden und ihren Weg gehen! Ich wünsche mir, dass jede Frau erkennt, wie  wundervoll und wichtig sie ist, und wie besonders als Mutter. “ – ISABEL GINDELE

„Hallo! Ich bin Karsta und ich koche leidenschaftlich gerne!

Schon als kleines Mädchen war ich oft bei meiner Großmutter in der Küche und habe von ihr die Leidenschaft für`s Kochen geerbt. Während meiner Kochausbildung war die ganzheitliche Verarbeitung von Lebensmitteln ein Schwerpunkt und so kannte ich es schon von meiner Großmutter. Darüber hinaus hat sie mir beigebracht, Lebensmittel sind Mittel zum Leben. Deshalb ist es für mich bis heute wichtig, Lebensmittel nicht leichtfertig zu entsorgen, sondern zu schauen,, wie man sie verarbeiten und haltbar machen kann. Die Rettung von Lebensmitteln gewinnt an Bedeutung  und ich unterstütze das durch den Einkauf geretteter Lebensmittel.  Meine Gemüsebrühe ist selbstgemacht und meine Chutneys aus dem, was die Jahreszeit hergibt. Nach meiner Lehre zur Köchin habe ich ganz unterschiedliche Erfahrungen in Schulen, Kantinen und Restaurants gemacht und mich schließlich entschieden, mich selbständig zu machen. Seit 2017 betreibe ich eine Cafeteria in Potsdam und koche das Mittagessen für Tagesmütter in Potsdam und biete regional-nachhaltige Caterings an. Ich, alias Die Karlotte,  habe schon immer den Fokus auf Nachhaltigkeit, Regionalität und Frische gelegt und das darfst Du während des Retreats genießen. lass Dich inspirieren und zusammen kreativ kochen. – KARSTA SEMLER

Kundenstimmen

“ Liebe Isabel, ich danke dir von Herzen für diese wertvolle und kostbare Zeit mit dir und anderen wundervollen Frauen auf dem „Ich im Fokus“ Retreat. Ich durfte durch dich erfahren, wie gut meinem Körper Yoga tut und in eine neue Welt eintauchen, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Ich durfte es nicht nur theoretisch lernen, sondern praktisch fühlen, welchen Einfluss Yoga, achtsame Ernährung und mein Selbstbild auf meinen Alltag als Mama und Frau haben. Die vegane Ernährung war für mich dank deiner tollen und zauberhaften Köchin eine richtig, richtig tolle neue Erfahrung und ich habe es geliebt mich so bewusst zu ernähren. Und Wochen später klingt das Retreat noch nach. Ich gehe jetzt tatsächlich zum Yoga und ernähre mich mit meiner Familie zusammen achtsamer und bewusster.“

ANNA


Eine Investition in Dich

  •  
  •  
  • Anreise Donnerstag ab 16.00Uhr
  • Abreise Sonntag ca. 15Uhr
  •  
  • 799,- EUR p/P im Einzelzimmer oder
  • 649, – EUR p/P im Doppelzimmer


Klein aber fein:
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 10 Plätze begrenzt. 

Kundenstimmen

„Liebe Isabel, du hast mich zu tiefst berührt und ich danke dir sehr für den Raum, den du dort für mich geschaffen hast. Bei der Gruppenarbeit mit unseren Zielen habe ich erkannt, das ich bei mir ankommen will und nicht mehr das Blatt im Wind sein möchte.

Jede Frau hat eine Spur bei mir hinterlassen. Wir tragen alle einen Rucksack und manchmal begegnet man Menschen bei seiner Wanderung durchs Leben, die einen ein Stück begleiten und einem helfen die Last zu tragen und es einem leichter machen.

Ich möchte auch jeder einzelnen Frau danken. Ihr habt mich sehr mit euren Geschichten berührt und inspiriert und mir geholfen die Segel zu hissen und mein Schiff wieder in ruhigere Gewässer zu manövrieren.

Und ich danke Karsta. Die Gespräche mit dir haben sich für mich sehr nach Zuhause angefühlt und das Essen war ein Gedicht.“

LENA

„Die angebotenen Gesprächsrunden bei Retreat waren für mich besonders bereichernd. Isabel hat von ihren eigenen Erfahrungen in schwierigen Lebenssituationen berichtet und durch ihre Offenheit sind alle Frauen schnell ins Gespräch gekommen. Für mich gab es jeden Tag einen Schlüsselsatz, der bis jetzt in meinem Kopf geblieben ist und auch schon Früchte trägt. Ein absolutes Highlight war die super leckere, vegane Ernährung. Unsere Köchin sprühte vor Ideen, was aus dem regionalen und saisonalen Gemüse zu zaubern sei. Einige Rezepte haben zu Hause gleich Einzug in unseren Essensplan gehalten und wurden begeistert aufgenommen.“

INES